Display again
SNCTP000002154

Eine Sicherheits- und Wirksamkeitsstudie von Nivolumab in Kombination mit Ipilimumab zur Behandlung von nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom (NSCLC)

Data source: BASEC (Imported from 07.04.2020)
Changed: 26.03.2020
Disease category: Lungenkrebs

Brief description of trial (Source of data: BASEC)

Eine Studie zur Einschätzung der Sicherheit von Nivolumab, das in Kombination mit Ipilimumab bei Patienten mit nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom (NSCLC) verabreicht wird. In Kohorte A werden Patienten mit neu-diagnostiziertem Stadium 4 oder wiederkehrendem nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom eingeschlossen. In Kohorte B werden vorbehandelte Patienten mit Stadium 4 oder wiederkehrendem nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom eingeschlossen.

Health conditions investigated (Source of data: BASEC)

Nicht-kleinzelliges Lungenkarzinom (NSCLC)

Rare disease (Source of data: BASEC)

No

Intervention investigated (e.g. drug, therapy or campaign) (Source of data: BASEC)

Nivolumab, Opdivo /
Ipilimumab, Yervoy

Criteria for participation in trial (Source of data: BASEC)

• Histologisch bestätigtes Stadium 4 oder wiederkehrendes Nicht-kleinzelliges Lungenkarzinom
• ECOG Grad 01 (körperlich dazu in der Lage leichte Hausarbeit oder Büroarbeit durchzuführen bis zu voller Aktivität wie vor der Krebserkrankung)
• Keine vorhergehende systemische Krebstherapie (EGFR und ALK Inhibitoren eingeschlossen)
• Gewebe oder PDL1 Ergebnisse verfügbar

Exclusion criteria (Source of data: BASEC)

• Unbehandelte Gehirnmetastasen
• Eine aktive bösartige Erkrankungen, die gleichzeitiger Behandlung bedarf
• Aktive, bekannte oder vermutete Autoimmunerkrankung
• Karzinomatöse Meningitis, dies bedeutet, dass der Krebs eine Entzündung der Gehirnhäute verursacht hat

Trial sites

Trial sites in Switzerland (Source of data: BASEC)

Basel, Zürich

Contact for further information on the trial

Details of contact in Switzerland (Source of data: BASEC)

PD Dr. med. Dr. phil. nat. Sacha Rothschild
+41 61 265 50 74/59
sacha.rothschild@usb.ch

Further trial identification numbers

BASEC ID (Source of data: BASEC)

2016-01708