Einleitung wieder einblenden
NCT02955342 | SNCTP000002020

Rücken- und Nackenschmerzen in der Adoleszenz

Datenbasis: BASEC (Import vom 16.08.2019), WHO (Import vom 04.08.2019)
Geändert: 14.06.2019
Krankheitskategorie: Muskel-Skelett-Erkrankungen (nicht Krebs)

Zusammenfassende Beschreibung der Studie (Datenquelle: BASEC)

Rücken- und Nackenschmerzen sind weltweit zwei Hauptursachen für eine eingeschränkte Lebensqualität. Auch in der Schweiz kosten Rückenschmerzen jährlich Milliarden. Rückenschmerzen nehmen ihren Anfang in der Jugend, und die Prävalenz steigt im Alter von 12 – 15 massiv an und erreicht den Prävalenzwert von Erwachsenen im Alter von 18 Jahren. Rückenschmerzen in der Adoleszenz vervierfachen das Risiko von Rückenschmerzen im Erwachsenenalter.
Um die Entstehung von Rückenschmerzen in der Adoleszenz untersuchen zu können, sind standardisierte Messinstrumente nötig. Vor zwei Jahren wurde in Dänemark dazu der Young Spine Questionnaire (YSQ) entwickelt – ein Fragebogen, um Rücken- und Nackenschmerzen bei Jugendlichen zu erfassen. Für bisherige Studien in der Schweiz wurde parallel dazu ein ähnlicher Fragebogen erarbeitet, der sich aber in einigen wichtigen Punkten vom YSQ unterscheidet und noch nicht getestet wurde. Mit dem Einverständnis der Originalautoren wurde der YSQ gemäss wissenschaftlichen Kriterien in die deutsche Sprache übersetzt (G-YSQ). Diese Übersetzung soll nun untersucht werden. Im Weiteren sollen Schüler/Schülerinnen und jugendliche PatientInnen während eines Jahres nach allfälligen Rücken- und Nackenschmerzen und deren Verlauf befragt werden.

Untersuchte Krankheiten (Datenquelle: BASEC)

Rücken- und Nackenschmerzen bei Jugendlichen

Health conditions (Datenquelle: WHO)

Back Pain

Seltene Krankheit (Datenquelle: BASEC)

Nein

Untersuchte Intervention (z.B. Medikament, Therapie, Kampagne) (Datenquelle: BASEC)

not applicable

no intervention

Interventions (Datenquelle: WHO)

Other: no intervention

Kriterien zur Teilnahme an der Studie (Datenquelle: BASEC)

Adolescents between 10 and 16, with and without back or neck pain
Signed informed consent

Ausschlusskriterien (Datenquelle: BASEC)

Children and adolescents younger than 10 or older than 16
Informed consent not signed

Inclusion/Exclusion Criteria (Datenquelle: WHO)


Inclusion Criteria:

- 10 to 16 years old

Exclusion Criteria:

- younger than 10, older than 16

Weitere Angaben zur Studie im WHO-Primärregister

https://clinicaltrials.gov/show/NCT02955342

Weitere Angaben zur Studie aus der Datenbank der WHO (ICTRP)

http://apps.who.int/trialsearch/Trial2.aspx?TrialID=NCT02955342

Weitere Informationen zur Studie

Registrationsdatum der Studie

06.10.2016

Einschluss der ersten teilnehmenden Person

01.09.2016

Rekrutierungsstatus

Recruiting

Wissenschaftlicher Titel (Datenquelle: WHO)

Back and Neck Pain in Adolescence: A Prospective Cohort Study Using a German Version of the Young Spine Questionnaire

Studientyp (Datenquelle: WHO)

Observational

Phase (Datenquelle: WHO)

Phase 2

Primäre Endpunkte (Datenquelle: WHO)

Changes in a German Version of the Young Spine Questionnaire

Kontakt für Auskünfte (Datenquelle: WHO)

Please refer to primary and secondary sponsors

Studiendurchführungsorte

Durchführungsorte in der Schweiz (Datenquelle: BASEC)

We are planning to expand the recruitment of patients to the cantons BS and BL and probably also to other cantons. Dr. Rosenberger from KEK advised us via email to submit an amendment and 1) to make the request that the study is still treated as “monozentrisch” and 2) to ask for permission for all cantons of Switzerland., Zürich

Durchführungsländer (Datenquelle: WHO)

Switzerland

Kontakt für weitere Auskünfte zur Studie

Angaben zur Kontaktperson in der Schweiz (Datenquelle: BASEC)

Dr. Petra Schweinhardt
+41 44 386 73 81
petra.schweinhardt@balgrist.ch

Kontakt für allgemeine Auskünfte (Datenquelle: WHO)

Barry K Humphreys, Professor;Brigitte S Wirth, PhD
Balgrist University Hospital
+41 386 57 03
brigitte.wirth@balgrist.ch

Kontakt für wissenschaftliche Auskünfte (Datenquelle: WHO)

Barry K Humphreys, Professor;Brigitte S Wirth, PhD
Balgrist University Hospital
+41 386 57 03
brigitte.wirth@balgrist.ch

Studienverantwortliche

Hauptsponsor (Datenquelle: WHO)

Balgrist University Hospital

Weitere Studienidentifikationsnummern

BASEC ID (Datenquelle: BASEC)

2016-00568

Secondary ID (Datenquelle: WHO)

2016-00568